Sprungmarken

GKV Qualitätssicherung Medizinische Rehabilitation

Bedien-Leiste:
Inhalt
Sie befinden sich hier:

Einrichtungsvergleiche

Die Einrichtungsvergleiche der Ergebnisberichte erfolgen mittels eines regressionsanalytischen Ansatzes, der auch dann einen fairen Einrichtungsvergleich ermöglicht, wenn Einrichtungen unterschiedliche Patientenklientel aufweisen.

Rehabilitationseinrichtungen unterscheiden sich hinsichtlich ihrer Patientinnen und Patienten (Diagnose, Ausgangsbelastung, Art der Maßnahme, Alter, Geschlecht, Multimorbidität etc.). Um dennoch einen indikationsspezifischen Vergleich der Rehabilitationseinrichtungen zu ermöglichen, ist eine Form der "Risikoadjustierung", die den Einfluss dieser "konfundierenden" Variablen kontrolliert, erforderlich. Für das QS-Reha®-Verfahren wurde dazu der sog. regressionsanalytische Ansatz ausgewählt und auf die Situation in der medizinischen Rehabilitation übertragen. Der Ansatz besteht darin, mittels des statistischen Verfahrens der Regressionsanalyse den Qualitätswert vorherzusagen, der aufgrund der Ausprägung der konfundierenden Variablen bei den Patienten einer Einrichtung zu erwarten ist. Dieser zu erwartende Wert wird mit dem tatsächlichen Qualitätswert einer Einrichtung verglichen. Fällt der tatsächliche Wert besser aus als der zu erwartende Wert, so spricht dies für hohe Qualität.

Der beschriebene regressionsanalytische Ansatz ermöglicht faire Einrichtungsvergleiche für Einrichtungen mit unterschiedlichen Patientenklientelen.

Die Auswertungen und Grafiken der jeweiligen Berichte (Teil 1 und 2) geben der zu vergleichenden Einrichtung ("Indexeinrichtung") an, ob sie in Relation zu anderen Einrichtungen ("Referenzkliniken" oder "Vergleichskliniken") gleich, signifikant besser odersignifikant schlechter abschneidet. Details zum Verfahren der Risikoadjustierung sind auch im „Methodenhandbuch für die Umsetzung des QS-Reha®-Verfahrens“ (Stand 21.09.2017) zu finden.

Träger des Verfahrens

GKV-Spitzenverband

Reinhardtstra├če 28, 10117 Berlin
Telefon 030 206288-0
E-Mail senden

Ansprechpartner

Meinolf Moldenhauer

Projektkoordinator beim GKV-Spitzenverband
Telefon 030 206288-3130
Fax 030 206288-83130
E-Mail senden

Julia Wallrabe

Projektkoordinatorin beim GKV-Spitzenverband
Telefon 030 206288-3133
Fax 030 206288-83133
E-Mail senden

Wir verwenden Cookies

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzung unseres Webauftritts für Sie komfortabler zu gestalten. Wir möchten zudem Ihr Nutzungsverhalten besser verstehen, um Inhalte und Funktionen kontinuierlich zu verbessern. Bitte stimmen Sie daher der Nutzung folgender Cookies zu. Nähere Informationen zu den von uns gespeicherten Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies sind kleine Textdateien, die eine Webseite auf Ihrem Computer bzw. Endgerät speichert, um einzelne Funktionen und Webanwendungen wie die Suche und Formulare nutzerfreundlicher gestalten zu können. Cookies werden in der Regel im Internetbrowser-Ordner bzw. vom Internetbrowser auf dem Betriebssystem Ihres Computers gespeichert.

Unsere Webseiten unterscheiden zwischen notwendigen Cookies, ohne die die Webseite nicht funktionieren würde, und Statistik-Cookies, mit deren Hilfe wir das Nutzerverhalten unserer Zielgruppen besser verstehen lernen und unsere Webseiten kontinuierlich verbessern können. Notwendige Cookies können wir laut Gesetz auf Ihrem Computer speichern. Für die Statistik-Cookies benötigen wir Ihre Zustimmung.

Sie können Ihre Einwilligung zur Cookie-Erklärung jederzeit auf unserer Website ändern oder widerrufen. Mehr dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Notwendige Cookies sorgen dafür, dass unsere Webseiten korrekt funktionieren. Sie werden beispielsweise für die Navigation, die Suchfunktion und für einzelne Formulare benötigt. Folgende Cookies werden beim Besuch unserer Webseiten auf Ihrem Computer gespeichert:

BIGipServerTHEMENPORTAL-QS-REHA-PR-HTTP_Pool (GKV-Spitzenverband)
Dieser Cookie speichert die Information, über welchen unserer Server die Webseite besucht wird.
Ablauf: nach Schließen des Browserfensters/-tabs

creaseFont (GKV-Spizenverband)
Dieser Cookie speichert die bevorzugte Schriftgröße. Dieser Cookie wird nur gesetzt, wenn die Besucherin / der Besucher für diese Website eine andere Schriftgröße als die Standard-Schriftgröße gewählt hat.
Ablauf: 60 Tage

JSESSIONID (GKV-Spitzenverband)
Dieser Cookie speichert eine anonyme ID, die während des Besuchs unserer Webseite für bestimmte Funktionen benötigt wird.
Ablauf: nach Schließen des Browserfensters/-tabs

Diese Cookies speichern Informationen zur Nutzung während Ihres Besuchs unserer Webseiten. Die gespeicherten Informationen geben uns Auskunft über die Reichweite unseres Webauftritts und das Nutzungsverhalten unserer Besucherinnen und Besucher. Auf dieser Basis können wir unser Webangebot kontinuierlich für Sie verbessern.

Sämtliche Informationen werden anonym erfasst und ausgewertet. Wir nutzen dafür die Open-Source-Software Matomo, die auf unseren Servern installiert ist. Näheres dazu können Sie in unserer Datenschutzerklärung nachlesen.

_pk_ses... (GKV-Spitzenverband / Matomo)
Ablauf: 30 Minuten

_pk_id... (GKV-Spitzenverband / Matomo)
Ablauf: 13 Monate